Hannoversche
Allgemeine Zeitung
& Neue Presse

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) fing bei MADSACK alles an: 1893 gründete Verleger August Madsack den Hannoverschen Anzeiger, aus dem 1949 die HAZ hervorging. Digital wie gedruckt ist die HAZ heute die wichtigste Medienmarke in Niedersachsen.

Sie verbindet den weiten Horizont einer großen Regionalzeitung mit dem lokalen Fokus. Die HAZ hat die Welt im Blick – und informiert ihre Nutzer mit 13 Lokalteilen zugleich über alles Wissenswerte aus ihrer Nachbarschaft. So erreicht Sie täglich mehr als eine halbe Million Menschen.

Das HAZ-Team nimmt den Schwung der Tradition mit in den digitalen Wandel: Hier arbeiten alle Reporter crossmedial, ganz gleich, ob sie unterwegs oder in der Redaktion sind. Im Newsroom werden die Inhalte von Fachredakteuren passgenau für die einzelnen Kanäle zugeschnitten – vom kleinen Lokalteil über die Berichterstattung aus dem ganzen Norden bis zur Jugendmarke „Zish“. Die HAZ-Volontäre lernen in der Ausbildung beide Seiten intensiv und praktisch kennen und profitieren vom breiten Wissen der hannoverschen Profis. Hier wirst du fit für den Journalismus von heute – und den von morgen.

Als Volontär bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung oder ihrer jüngeren Schwester, der Neuen Presse, bist du immer mittendrin. Dazu gehört auch, neben der Landeshauptstadt die übrigen 20 Städte und Gemeinden der Region kennenzulernen und im Umland über Dorffeste oder Ortsräte zu berichten. Oder auch mal in Gummistiefeln auf dem Acker Fragen zu stellen. Feste feiern auch die Hannoveraner in der Stadt – und als Volontär stürzt du dich mit ins Getümmel etwa des weltgrößten Schützenfestes oder testest die Angebote auf dem Maschseefest im August.

Der Standort Hannover bietet viel: von Weltunternehmen wie VW bis zu kleinen Start-ups, von Landtag bis zum Ortsrat, von der Glamourgala bis zum Treckerrennen, vom Regionalfußball bis zum Bundesligahandball. Darüber für die Zeitung im Druck oder digital zu berichten macht Spaß. Jeden Tag neu – am Standort Hannover.


Neue Presse

Vielseitig, frech und glaubwürdig – so präsentiert sich die Neue Presse ihren Lesern in Hannover. Bereits 1946 wurde der Titel unter dem Namen Neue Hannoversche Presse gegründet. 1975 hat sich die MADSACK Mediengruppe an der Zeitung beteiligt, seit 1981 trägt sie den Namen Neue Presse.

„So liest man heute“ – der Slogan der Neue Presse ist Programm. Eine innovative Großstadt-Zeitung, mit der die Hannoveraner stets gut informiert, unterhalten und beraten sind. Die NP hat unter anderem sich als führende Sportzeitung der Region mit Hintergrundberichterstattung zu Hannover 96 oder den Recken vom TSV Hannover-Burgdorf etabliert.

Neben der gedruckten Ausgabe ist die Neue Presse auch über zahlreiche digitale Kanäle verfügbar. So versorgen wir unsere Leser über das Neue Presse E-Paper, die Smartphone-App NP Mobil rund um die Uhr mit aktuellen Informationen.

„Morgens nicht zu wissen, was der Tag bringen wird – das ist die Faszination und zugleich große journalistische Herausforderung. Um in einer immer diffuser werdenden Digital-Welt klare Antworten auf zentrale Fragen geben zu können, bedarf es Hartnäckigkeit, Empathie und ein grundsolides Handwerk – völlig unabhängig vom Kanal.“

Carsten Bergmann, Chefredakteur Neue Press

Lisa Schröder
Bereich Volontariat

Telefon: 0511 518 1091
E-Mail: volontariat@madsack.de

    Du hast Fragen zum Thema Hannoversche Allgemeine Zeitung & Neue Presse?
    Dann frag einfach Lisa.

    Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf die Bücher.
    Fragen-Betreuer