Sandra Thomas

Mediengestalter Digital und Print, Hannover

Was hab ich vorher gemacht?

Bevor ich in die Ausbildung bei Heinekingmedia gestartet bin, habe ich eine Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Gestaltung besucht. Danach habe ich Medienmanagement studiert und dort auch meinen Bachelor gemacht.

Warum habe ich mich für die Ausbildung bei Heinekingmedia entschieden?

Durch mein halbjähriges Pflichtpraktikum bei der Heinekingmedia konnte ich schon viele gute Einblicke in das Unternehmen bekommen und habe dadurch auch schon vor der Ausbildung meinen Platz im Team gefunden.

Was gefällt mir in meinem am besten?

Die vielfältigen Aufgaben und dass ich mich jeden Tag kreativ austoben kann!

Was war mein spannendstes Projekt?

Am Spannendsten sind auf jeden Fall immer die Projekte, die ich über einen längeren Zeitraum betreue und bei denen ich viel Verantwortung trage.

Über mich

Ich heiße Sandra und bin 23 Jahre alt. Ich bin ein sehr lebensfroher und erfinderischer Mensch, weshalb ich nach meinem Medienmanagement-Studium auch noch eine etwas kreativere Richtung einschlagen wollte. Bei Heinekingmedia findet man mich in der Marketing-Abteilung an meinem mit Fotos und Postkarten geschmückten Arbeitsplatz. Nach Feierabend trifft man mich auf unserer Dachterrasse oder beim Cornern in Hannover und am Wochenende meistens auf Konzerten oder Festivals an.

Alle Buddies

Jakob Stoltmann

Jakob Stoltmann

Dualer Student Medienmanagement, Hannover

MADSACK ist für das Studium ideal, weil die Mediengruppe durch ihre Größe Einblicke in viele verschiedene Tätigkeitsfelder gewähren kann. So kann man vom Marketing über den Verkauf, den Personalbereich bis zum Controlling alles kennenlernen und sich in Projekten selbst stark einbringen.

Selina Heise

Selina Heise

Duales Studium Wirtschaftsinformatik, Hannover

Durch Empfehlungen bin ich auf das duale Studium beim Gutenberg Rechenzentrum aufmerksam geworden und konnte dort vor Beginn des Studiums ein Praktikum absolvieren, in dem ich das Unternehmen und den Beruf kennengelernt habe.

Manuel Wehmeier

Manuel Wehmeier

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Hannover

Als ich mich über Heinekingmedia informiert habe, konnte ich feststellen, dass ich gerade die vielfältigen Produkte echt spannend und interessant finde.

Mischa Leon Wilkening

Mischa Leon Wilkening

IT-Systemkaufmann, Hannover

Da hat mich das Motto von Heinekingmedia: „Kommunikation. Interaktiv, Digital & Effektiv“ besonders angesprochen.

Nikolaus Ahlers

Nikolaus Ahlers

Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistung, Hannover

Am besten hat mir bis jetzt die Organisation und Durchführung des Zukunftstages bei der CITIPOST gefallen.

Sandra Thomas

Sandra Thomas

Mediengestalter Digital und Print, Hannover

Am spannendsten sind auf jeden Fall immer die Projekte, die ich über einen längeren Zeitraum betreue und bei denen ich viel Verantwortung trage.

Katja Pautz

Katja Pautz

Medienkauffrau Digital und Print, Hannover

Kein Tag ist wie der Andere. Toll an meiner Ausbildung ist der Mix an den verschiedenen Tätigkeitsfelder, z.B. in den Bereichen: Marketing, Vertrieb und multimediales Projekt- und Produktmanagement.

Jule Arista Runde

Jule Arista Runde

Medienkauffrau Digital und Print, Lübeck

Für die Ausbildung bei Madsack habe ich mich entschieden, da mir der Konzern eine große Vernetzung vieler Standorte bietet und junge Leute fördert.

Philip Smirnow

Philip Smirnow

Medienkaufmann Digital und Print, Rostock

In meiner Ausbildung ist mir der regionale Bezug wichtig. Ob bei Nachrichten oder Veranstaltungen - Eine Tageszeitung ist in dieser Hinsicht eine der besten Quellen.

Christopher Sarembe

Christopher Sarembe

Medienkaufmann Digital und Print, Leipzig

Als ich die Stellenanzeige bei der Leipziger Volkszeitung sah, wusste ich, dass das die Möglichkeit ist, mein Interesse an tagesaktuelle Medien und einer kaufmännische Ausbildung zu verbinden.

Maximilian Szameitat

Maximilian Szameitat

Medientechnologe Druck, Potsdam

Medientechnologe Druck ist ein Job, der nur im Team funktioniert und bei dem man schnell eine Menge Verantwortung für das Druckprodukt bekommt.