Nikolaus Ahlers

Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistung, Hannover

Was habe ich vor meiner Ausbildung gemacht?

Vor meiner Ausbildung habe ich ein Fachabitur im Bereich Wirtschaft absolviert und anschließend habe ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Verwaltung entschieden.

Warum habe ich mich für eine Ausbildung entscheiden?

Ich habe mich für eine Ausbildung entscheiden, da ich während meines Fachabiturs festgestellt habe, dass mir das praktische Arbeiten mehr Spaß macht und hier meine Stärken liegen. Außerdem habe ich mich schon länger für die Entwicklung und Veränderung der Post- und Logistikbranche interessiert und wollte hier gerne ein Teil der Weiterentwicklung sein. Für die Ausbildung bei der CITIPOST habe ich mich entschieden, da es ein lokales Unternehmen ist und mir die Verbindung zur Heimat wichtig war. Durch die Verbindung zur MADSACK Mediengruppe war für mich schnell klar, dass ich meine Ausbildung bei der CITIPOST machen möchte.

Was gefällt mir am besten an der Ausbildung?

Am Besten gefällt es mir, dass man nach und nach alle Abteilungen bei der CITIPOST kennenlernt. Schritt für Schritt lernen wir die einzelnen Etappen des Briefs auf seinem Weg vom Absender zum Empfänger kennen. Mit der Zeit kann man das erlernte Fachwissen auch immer besser in neuen Abteilungen einbringen und noch besser mitarbeiten.

Was war die beste Aufgabe/Abteilung?

Am Besten hat mir bis jetzt die Organisation und Durchführung des Zukunftstags bei der CITIPOST gefallen. Hier konnten mein Team und ich eigenständig arbeiten, unsere eigenen Ideen austauschen und Pläne für den Tag in die Tat umsetzen.

Über mich

Ich bin seit meinem zehnten Lebensjahr Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr bei mir im Ort.

Alle Buddies

Leonie Lambrecht

Leonie Lambrecht

Duale Studentin Wirtschaftsinformatik, Hannover

Ich finde ein duales Studium bildet die optimale Kombination aus Theorie und Praxis. In der Hochschule lernen wir sehr vieles nur theoretisch und in meinen Praxisphasen im GRZ kann ich mein Wissen vertiefen und gleich anwenden.

Vanessa Köster

Vanessa Köster

Mediengestalterin Digital und Print, Hannover

Das wohl spannendste Projekt, war das Logo für unsere neue Digitalagentur mitgestalten zu dürfen. Jeder aus der Grafikabteilung sollte hierfür Vorschläge für Logos entwickeln, sodass wir am Ende das perfekte Logo für unsere Agentur auswählen konnten.

Melissa Gonsior

Melissa Gonsior

Duale Studentin Medienmanagement, Hannover

Als ich beim Assessment-Center war, konnte mich MADSACK vor allem mit der großartigen Atmosphäre unter den Auszubildenden überzeugen – ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt.

Manuel Wehmeier

Manuel Wehmeier

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Hannover

Als ich mich über Heinekingmedia informiert habe, konnte ich feststellen, dass ich gerade die vielfältigen Produkte echt spannend und interessant finde.

Mischa Leon Wilkening

Mischa Leon Wilkening

IT-Systemkaufmann, Hannover

Da hat mich das Motto von Heinekingmedia: „Kommunikation. Interaktiv, Digital & Effektiv“ besonders angesprochen.

Nikolaus Ahlers

Nikolaus Ahlers

Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistung, Hannover

Am besten hat mir bis jetzt die Organisation und Durchführung des Zukunftstages bei der CITIPOST gefallen.

Salome Pflaum

Salome Pflaum

Medienkauffrau Digital und Print, Hannover

An meiner Ausbildung gefällt mir besonders gut, dass wir viele unterschiedliche Abteilungen durchlaufen, von der Kundenberatung über das Marketing bis hin zum Online-Bereich.

Jule Arista Runde

Jule Arista Runde

Medienkauffrau Digital und Print, Lübeck

Für die Ausbildung bei Madsack habe ich mich entschieden, da mir der Konzern eine große Vernetzung vieler Standorte bietet und junge Leute fördert.

Erik Schiffner

Erik Schiffner

Medienkaufmann Digital und Print, Leipzig

Für mich war eine vielseitige Ausbildung wichtig und diese bekomme ich in der LVZ, genau deshalb habe ich mich für eine Ausbildung hier entschieden!

Lea Ann Lüpke

Lea Ann Lüpke

Medienkauffrau Digital und Print, Potsdam

Durch den digitalen Umbruch fand ich es spannend in einem Verlag zu arbeiten, es bietet genau die Abwechslung die sich jeder in einer Ausbildung wünscht.