Andreas Ebel

Ostsee-Zeitung

Die Journalisten von morgen müssen die immer komplexer werdende Welt erklären – vom Syrienkonflikt über das Genehmigungsverfahren eines umstrittenen Windparks bis zur Nachwuchsarbeit im Sportverein. Leidenschaft, Analyse und eine gute Schreibe sind die wichtigsten Anforderungen. Außerdem denken die Journalisten crossmedial.