Nina Hoffmann
Profiles

Nina Hoffmann

Journalismus ist für mich ...
Teamarbeit. Okay, das klingt jetzt etwas kitschig. Doch in der Vergangenheit habe ich mich eigentlich immer als Einzelkämpferin gesehen. In den vergangenen Monaten habe ich festgestellt: So funktioniert der Alltag im Lokaljournalismus nicht. Feedback auf ihre Texte bekommen selbst die erfahrensten Kolleginnen und Kollegen noch, auch sie fragen um Rat, wenn es um die Umsetzung ihrer Geschichten oder die Prüfung ihrer Texte auf Rechtschreibfehler geht.